Noch genau 1000 Tage bis zum 1000-Jahre-Jubiläum

31.03.2016

Vollmarshausen startet den Countdown „Mä zählen runner“

„Ein solch bedeutendes Ereignis wie den 1000-jährigen Geburtstag, muss man einfach frühzeitig ankündigen. Dabei ist die Idee mit dem Countdown geboren worden. Und was liegt in diesem Fall näher, als genau 1000 Tage vor dem Beginn des Jubiläumsjahres «Vollmarshausen1000» den Startknopf zu drücken?“, heißt es von der Gemeinde Lohfelden und dem Dorffestausschuss Vollmarshausen, den beiden organisatorisch verantwortlichen Gremien.

Als ersten öffentlichen Programmpunkt von «Vollmarshausen1000» wird Lohfeldens Bürgermeister Michael Reuter am Mittwoch, den 6. April, um 19.00 Uhr, in der Kasseler Straße 20A in Vollmarshausen (Grundstück Familie Ewald) eine eigens erstellte Tafel enthüllen, die alle 24 Stunden die jeweils verbleibende Anzahl der Tage bis zum 1.1.2019 anzeigt, dem Jahr des 1000-jährigen Jubiläums von Vollmarshausen. Dazu laden Gemeinde und Dorffestauschuss alle Interessierten herzlich ein. Für musikalische Umrahmung und Getränke ist gesorgt.

„Nachdem andere ins Auge gefasste Standorte für die Countdown-Tafel nicht realisierbar waren, z.B. der ehemalige Lebensmittelmarkt in Vollmarshausen, der nicht mehr im Gemeindebesitz ist, haben wir uns über die Zusage der Familie Ewald gefreut, die Tafel auf deren Grundstück direkt an der Kasseler Straße aufstellen zu dürfen. Damit ist gleichzeitig eine gewisse Betreuung des Objekts sichergestellt“, erklärt Bürgermeister Reuter.

Der runde Geburtstag des Lohfeldener Ortsteils geht auf die urkundliche Ersterwähnung im Jahr 1019 zurück, als Kaiser Heinrich II Vollmarshausen dem Kloster Kaufungen zum Geschenk machte. 2019 soll das Jubiläum unter dem Motto „So viel Vergangenheit – noch mehr Zukunft!“ mit einer Reihe von Veranstaltungen, verteilt über das ganze Jahr, gefeiert werden. Die Planungen dazu sind angelaufen, interessierte Bürgerinnen und Bürger, Vertreter der örtlichen Vereine, von Schule, Kindergarten und Kirche, haben in mehreren Arbeitssitzungen bereits erste Vorschläge erarbeitet.

„Das vielfältige Jubiläumsprogramm wird kulturelle, gesellschaftliche und sportliche Ereignisse bieten – die Bevölkerung ist herzlich eingeladen, bei der Planung, Organisation und Umsetzung mitzuwirken. Mit dem Start des Countdowns wollen wir schon jetzt die Vorfreude wecken“, wirbt Udo Ewald, frischgewählter Vorsitzender des Dorffestausschusses Vollmarshausen, für das Festjahr. Das soll übrigens am 1. Januar 2019, Schlag Mitternacht, vom Turm der Kirche Vollmarshausen eingeläutet werden. Und bis dahin heißt es ab Mittwoch in Vollmarshausen „Mä zählen runner! – genau 1000 Tage lang.

Zurück zur Übersicht

Der Countdown

Bis zum Beginn des Jubiläumsjahres 2019 sind es noch genau

Oops, an error occurred! Code: 20190625203606b6a6cb5e

Gemeinde Lohfelden und Dorffestausschuss Vollmarshausen 1952 e.V. | info(at)vollmarshausen1000.de